Bauchfett weg – 5 Helfer kurz vorgestellt

1.) Green Nutrition – F-Burn mit Grüntee-Extrakt

Bauchfett weg Platz 1Bei diesem Produkt handelt es sich um einen sogenannten Fatburner oder Fettbruner. Dieser beschleunigt durch seine Inhaltsstoffe den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung. Enthalten sind nur natürlich Inhaltsstoffe. Dazu zählen unter anderem grüner Kaffee, grüner Tee, und Guarana Extrakt. In einer Packung sind 90 Kapseln enthalten, wobei man jeden Tag zu jeder Mahlzeit eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen sollte. Entsprechend hält eine Packung 30 Tage beziehungsweise einen Monat. Dieser Fatburner ist 100% vegan und frei von tierischen Inhaltsstoffen. Ein interessantes Nahrungsergänzungsmittel, dass sicherlich dazu geeignet ist, auch im Bauchbereich an Fett zu verlieren.

Direkt zum Fatburner zu Amazon

2.) ABFlex hochentwickelter Bauchmuskeltrainer

Bauchfett weg Platz 2Den Bauch trainieren, quasi nebenbei. Geht das? Ja, mit diesem Bauchmuskeltrainer. Es handelt sich um einen praktischen Gürtel, den man einfach um den Bauch schnallt. Die Bauchmuskulatur wird elektrisch stimuliert und dadurch zum „arbeiten“ bewegt. Dies entspricht fast dem gleichen Training, dass man bei zum Beispiel Sit-Ups o.ä. durchführen würde. Den Gürtel kann man immer nebenbei tragen, beispielsweise bei der Hausarbeit. Eine interessante Idee, von der der Hersteller überzeugt ist. Bietet er doch eine 100% Geld-zurück-Garantie an. Wer Fett am Bauch verlieren und den Bauch straffer erscheinen lassen möchte, der ist mit diesem Produkt an der richtigen Adresse.

Direkt zum Bauchmuskeltrainer zu Amazon

3.) FYRON Body – Verdauung, Energie & Stoffwechsel

Bauchfett weg Platz 3Und noch ein Nahrungsergänzungsmittel, dass Verdauung und Stoffwechsel positiv beschleunigen wird. Enthalten sind auch hier nur natürliche Inhaltsstoffe. Enthaltenes Calcium beschleunigt den Energiestoffwechsel und unterstützt das Verdauungssystem. Magnesium wirkt gegen Müdigkeit und die enthaltene Pantothensäure unterstützt ebenfalls den Energiestoffwechsel beziehungsweise wirkt belebend. Zu guter Letzt ist Zink enthalten, dass den Säure-Basen-Stoffwechsel in Balance hält und den Fettsäurestoffwechsel positiv beeinflusst. Ein 100% veganes Produkt, dass beim Kampf gegen den Bauchspeck bedenkenlos eingesetzt werden kann. Eine Packung enthält 90 Kapseln, dies entspricht bei täglicher Einnahme von 3 Kapseln einer Monats-Ration.

Direkt zum Nahrungsergänzungsmittel von Fyron zu Amazon

4.) F-BURN Kapseln PREIS-LEISTUNGSSIEGER 2019

Bauchfett weg Platz 4Der Name deutet es schon an. Auch bei diesem Produkt handelt es sich um einen sogenannten Fettburner. Enthalten sind der bekannte Grüne Tee, Grüne Kaffee, sowie Guarana Extrakt. Diese Kombination wirkt einfach belebend für den Stoffwechsel und hilft Fett schneller zu verbrennen. Wie von den anderen Produkten gewohnt sind 90 Kapseln enthalten. Dies genügt für einen Monat. Dieses Produkt wurde in Deutschland hergestellt. Von daher kann von guter Qualität ausgegangen werden.

Direkt zu den Kapseln von Vihado zu Amazon

 

5.) Fett verbrennen am Bauch: Schnell abnehmen am Bauch, Bauchfett verlieren und schlank werden von Andrea Klein

Die Autorin ist selbst Ernährungscoach und hilft Betroffenen, Bauchspeck möglichst schnell loszuwerden. In diesem kurzen Ratgeber werden kurz und knapp Tipps und Tricks vermittelt, wie man langfristig und vor allem erfolgreich am Bauch abnehmen kann. Dafür wird auch auf die richtige Ernährung eingegangen. So soll man nicht nur die richtigen Lebensmittel zu sich nehmen, sondern für diese auch die richtigen Gewürze nutzen. Außerdem stellt die Autorin ein „Getränk“ vor, mit dem man die Fettverbrennung des Körpers beschleunigen können soll. Wer die Fettverbrennung jetzt aktivieren und insbesondere im Bauchbereich abnehmen möchte, der sollte sich diesen Ratgeber durchlesen. Der Traum-Bauch dürfte dann nicht mehr weit entfernt sein.

Direkt zum Buch - Fett verbrennen am Bauch - zu Amazon

Bauchfett weg – 5 Helfer kurz vorgestellt

In den Medien wird gerne ein flacher, muskulöser Bauch propagiert. Aber nur wenige Menschen verfügen tatsächlich über ein derartiges Exemplar. Oftmals sind eine falsche Ernährung und mangelnde Bewegung schuld. Hinzu kommt vielleicht noch eine ungünstige Veranlagung. Allerdings muss dies nicht sein. Es gibt viele Mittel und Wege, wie man doch noch zu einem attraktiven Bauch kommen kann. Wer dem Bauchfett jetzt den Kampf ansagen möchte, der sollte es zunächst mit Fettburnern, einer gesunden Ernährung und der einen oder anderen sportlichen Betätigung versuchen. Hält man konsequent durch, dann dürfte der ersehnte fettfreie Bauch nicht mehr weit weg sein. Wer auf der Suche nach Helfern für diese Unternehmung ist, der kann sich die 5 vorgestellten Produkte anschauen. Diese werden sicherlich hilfreich sein.

Hier geht es zum Hauptartikel Abnehmen am Bauch zurück.