Bauchfett verlieren – 5 Wege um am Bauch abzunehmen

1.) Fett verbrennen am Bauch: Wie du 5 Kilo in nur 21 Tagen verlierst, ohne Sport vom Daniel Herold

Bauchfett verlieren Platz 1Wer seinen Bauch endlich ohne Sport verkleinern möchte, der wird sich über dieses Buch freuen. Denn der Autor gibt Abnehm-Tipps, die speziell für die Verringerung des Bauchumfangs gedacht sind. Dabei macht er sich unter anderem die Ernährung zu Nutze. Er stellt unter anderem 10 Lebensmittel vor, die sich wunderbar zur Gewichtsreduzierung eignen. Selbstverständlich weiß der Autor auch, wie man dem ungeliebten Jo-Jo-Effekt entgeht. Damit Anfänger nicht schon in den ersten Tagen verzweifeln, stellt er dem Leser gleich einen 21-Tage-Erfolgsplan zur Verfügung.

Direkt zum Buch - Fett verbrennen am Bauch - zu Amazon

2.) Fett verbrennen am Bauch: Dauerhaft abnehmen am Bauch und schlank werden von Anna Klein

Bauchfett verlieren Platz 2Die Autorin beschreibt, warum das Bauchfett so störend und so schädlich ist, und gleichzeitig auch, was man dagegen tun kann. Der Leser wird unterrichtet in verschiedenen Trainingsmethoden, sowie in der richtigen Ernährung. Natürlich werden auch Probleme und Fallstricke, insbesondere bezüglich der Motivation aufgezeigt. Dabei legt die Autorin Wert darauf, dass das Bauchfett dauerhaft wegbleibt. Neben verschiedenen Tipps und Tricks befinden sich in diesem praktischen Abnehm-Buch auch viele leckere und vor allem einfache Rezepte. Mit diesen macht das Abnehmen nicht nur Spaß, sondern es schmeckt auch.

Direkt zum Buch - Fett verbrennen am Bauch - zu Amazon

3.) Fett am Bauch verlieren: Alles, was Sie über Bauchfett wissen müssen und wie Sie es bekämpfen von Larissa Schmidt

Bauchfett verlieren Platz 3Frau Schmidt geht zunächst darauf ein, was das besondere an Bauchfett ist, wie es entsteht und welche Risiken es mit sich bringt. In insgesamt 7 Kapiteln wird dann erklärt, wie man eben jenes lästige Bauchfett wieder los wird. Der Leser erhält Tipps und Tricks, wie er dem Fett im Alltag, und durch spezielles Training, den Kampf ansagen kann. Am Ende steht eine langfristige Bewegungs- und Ernährungsanpassung, die das Wohlbefinden und die Lebensqualität des ehemaligen „Bauchträgers“ spürbar steigern wird. Wie auch in vielen anderen Büchern dieser Art, sind auch hier viele tolle Rezepte enthalten. Es kann sich also lohnen, in diesen Ratgeber reinzuschauen.

Direkt zum Buch - Fett am Bauch verlieren - zu Amazon

4.) Fett verbrennen am Bauch – Fett weg: In 7 Tagen zum flachen Bauch von Kathrin Burner

Bauchfett verlieren Platz 4Auch in diesem Ratgeber erfährt der Leser zunächst, wie Bauchfett entsteht und wie seine Entstehung begünstigt wird. Danach werden die von ihm ausgehenden Gefahren eingehend erläutert. Sodann geht es an die eigentliche Lösung des Problems: den Fettabbau. Um dieses Ziel möglichst schnell zu erreichen, hat sich die Autorin eine 7-Tage Challenge ausgedacht. Mit dieser soll das Ziel möglichst schnell und erfolgreich erreicht werden. Neben leckeren Rezepten werden auch diverse Sportübungen vorgestellt. Hält man sich dann auch noch an die Tipps, wie man den attraktiven Bauch behalten soll, dann wird man lange Zeit von diesem Buch profitieren.

Direkt zum Buch - Fett verbrennen am Bauch - zu Amazon

5.) Fett verbrennen am Bauch: Erfolgreich an Bauchfett verlieren – mit der 14 Tage-Challenge von Sophie Richter

Bauchfett verlieren Platz 5Die Autorin spricht Leser an, die bereits viele Diäten und Abnehmversuche hinter sich haben und immer noch unter ihrem Übergewicht, insbesondere am Bauch, leiden. Für diese hält die Autorin viele Informationen bezüglich des Bauchfetts, sowie einen durchdachten Ernährungsplan bereit. Nach der vorgestellten 14 Tage-Challenge, werden die ersten Erfolge zügig sichtbar. Ein ebenfalls sehr gutes Buch für alle, die schnell viel Bauchspeck verlieren möchten.

Direkt zum Buch - Fett verbrennen am Bauch - zu Amazon

Bauchfett verlieren – 5 Wege um am Bauch abzunehmen

Nicht jeder ist von Natur aus mit einem attraktiven Six-Pack gesegnet. Ganz im Gegenteil: Wer genetisch dafür veranlagt ist und sich eine Zeit hängen lässt, der wird ganz schnell Bauchspeck ansetzen. Nicht nur, dass Bauchfett unschön aussieht, es ist zudem auch sehr ungesund. Dieses wieder loszuwerden, ist oft nicht einfach. Nachdem viele Diäten mit anschließendem Jojo-Effekt durchgehalten wurden, verlässt viele Betroffene schnell der Mut. Aber das muss nicht sein. Es gibt viele Methoden und Wege, wie man erfolgreich und dauerhaft Bauchspeck verlieren kann. Um auf den richtigen Weg zu kommen, bieten sich Ratgeber an, die die richtigen Tipps und Tricks bereithalten. Wer Interesse am Verlust von Hüftgold an, der sollte nicht länger warten und zu einem der 5 vorgestellten Ratgeber greifen.

Hier geht es zum Hauptartikel Abnehmen am Bauch zurück.